ÖAMTC spendet für Tanklöschfahrzeug - 17. Dezember 2007

Bei der diesjährigen Krampusauffahrt des ÖAMTC, Ortsgruppe Andorf, wurde ein von der Bäckerei Buchegger gespendeter Semmelkrampus verlost, sowie Tee und Glühmost ausgeschenkt. Den Erlös dieser Veranstaltung, den stattlichen Betrag von 650,- EUR, überbrachte ÖAMTC-Obmann Kurt Mayer dem Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Andorf, welche jedes Jahr mit zahlreichen Krampussen treuer Teilnehmer bei der Krampusauffahrt ist. Die Spende wird für den Ankauf des neuen Tanklöschfahrzeuges verwendet.

Kamerad Matthäus Oberauer verstorben - 7. Dezember 2007

Am Freitag, den 7. Dezember verstarb OBM Matthäus OBERAUER nach schwerer Krankheit, aber viel zu früh im 65. Lebensjahr. Am Mittwoch, den 12. Dezember wurde unser Kamerad, besser bekannt als „Schuster Martin", unter großer Anteilnahme der Bevölkerung und einer Abordnung von 20 Kameraden unserer Feuerwehr zu Grabe getragen. Wir werden Matthäus, der allerseits äußerst beliebt war, stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Nikolausaktion - 5. Dezember 2007

Auch heuer führten wir wieder unsere bereits zur Tradition gewordene Nikolausaktion mit Hausbesuchen bei den Andorfer Familien durch. Am Beginn stand ein Besuch im Bezirksaltenheim in Andorf, wo wir von den Bewohnern bereits sehnsüchtig erwartet wurden. Auch an der Krampusauffahrt des ÖAMTC, zum Kirchenplatz wirkten wir mit unserer Perchtengruppe mit und letztlich waren dann noch über 60 Hausbesuche von unseren Nikolos zu bewältigen, dessen Besuch die Kinder oft kaum noch erwarten konnten

Atemschutzleistungsprüfung - 24. November 2007

Die Kameraden Christian Hauzinger, Stefan Gsottberger und Markus Brückl legten am 24. November 2007 die Atemschutzleistungsprüfung in Bronze, in St. Marienkirchen mit Erfolg ab. Bei der Leistungsprüfung ging es darum, die Gerätschaft richtig auf-, bzw. abzunehmen, eine Übungsstrecke zu bewältigen und letztlich waren die theoretischen Kenntnisse in einer schriftlichen Prüfung nachzuweisen. Auf diesem Wege noch einmal recht herzliche Gratulation zur bestandenen Leistungsprüfung.

Feuerwehrausflug nach Südtirol - 14. bis 16. September 2007

Unser diesjähriger Feuerwehrausflug führte uns für drei Tage in das malerische Südtirol, genauer in das ladinische St. Vigil/Enneberg, im Herzen der weltbekannten Dolomiten. Neben dem Besuch des wunderschönen Naturjuwels, dem Pragser Wildsee, war der Höhepunkt die Wanderung im Naturschutzgebiet der Sennesalm, auf über 2000 Meter Seehöhe hinaus. Bei einem gemütlichen Abend mit den St. Vigiler Feuerwehrkameraden, mit denen beinahe schon 20 Jahre eine Freundschaft besteht, wurden alte Bekanntschaften vertieft und neue geschlossen. Nach einem Einkaufsbummel in der wunderschönen, alten Fuggerstadt Sterzing ging es wieder in Richtung Heimat, wo den Abschluss eine Einkehr beim „Straif" in Utzenaich bildete.

Nachwuchs bei Feuerwehrkamerad - 29. August 2007

Unser Kamerad Hubert Jobst jun. wurde wieder Vater. Am 29. August 2007, um 08:24 Uhr, erblickte Magdalena, 51 cm groß und 3.380 Gramm schwer, im Landeskrankenhaus Schärding das Licht der Welt. Natürlich wurde die Geburt von den Kameraden auch dementsprechend angekündigt. Auf diesem Wege den Eltern Hilda und Hubert noch einmal alles Gute.

Glocknerbesteigung - 28. August 2007

Zwei Kameraden unserer Feuerwehr, Leopold LEHNER und Harald HÖLZL, bestiegen am 28. August 2007 den Großglockner. Von Kals, genauer vom "Lucknerhaus" (1.918 m), ausgehend, ging es über die „Stüdlhütte" (2.802 m) und die „Erzherzog Johann Hütte" (3.454 m) auf den höchsten Berg Österreichs. Gegen 12:00 Uhr war das Gipfelkreuz auf 3798 Metern Seehöhe erreicht. Nach dem Abstieg gab es dann natürlich noch einen gemütlichen Abend auf der „Stüdlhütte" ehe die Heimreise wieder angetreten wurde.

Radwandertag - 15. August 2007

Ein Radwandertag stand am Feiertag, den 15. August, auf dem Programm. Vom Feuerwehrhaus ausgehend ging es bei schönstem Wetter über Taufkirchen nach Teufenbach. Beim „Georg" in Teufenbach wurde dann Rast gemacht. Nach der Stärkung ging es über Maad wieder zurück nach Andorf. Seinen Abschluss fand die Radfahrt dann beim bereits traditionellen Grillabend, wo Chef Karl beste Kotelette servierte

Ferienpassaktion - 11. August 2007

Im Rahmen der Andorfer Feriepassaktion stand am 11. August auch ein Tag bei der Feuerwehr auf dem Programm. Die Kinder waren dabei mit dem sprichwörtlichen "Feuereifer" dabei, durften sie doch wie am Bild zu sehen, sogar versuchen, einen echten Brand zu löschen. Ein unvergesslicher Tag für die "Kids", die den einen oder anderen schon dazu bewegt hat, der Feuerwehrjugend beizutreten.

Übung Bezirksaltenheim - 14. Juli 2007

Die Einsatzorganisationen von Feuerwehr, Rettung und Polizei erprobten am 14. Juli 2007 den Ernstfall im Bezirksaltenheim in Andorf. Neben den vier Andorfer Feuerwehren kamen auch das Leiter-, und das Atemfahrzeug der Feuerwehr Schärding zum Einsatz. Annahme war ein Brand im Altenheim, wobei mit schwerem Atemschutz vorgegangen werden mussten und zahlreiche Personen zu bergen waren. Die Alarmierung der umliegenden Feuerwehren, bzw. der Feuerwehr Schärding erfolgte dabei in Echtzeit, um für einen allfälligen Einsatz die tatsächlichen Anfahrtszeiten zu eruieren.

Der Kindergarten zu Besuch im Einsatzzentrum - 11. Juli 2007

Einer der Höhepunkte im zu Ende gehenden Kindergartenjahr war auch heuer wieder der Besuch des Kindergartens Andorf im Einsatzzentrum. Etwa 80 Kinder und ihre Kindergärtnerinnen hatten dabei Gelegenheit, den Arbeitsalltag bei Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei aus nächster Nähe mitzuerleben. Große Augen und offene Münder waren garantiert, als den Kleinen die Rettungsautos oder das "Gefängnis" (der Verwahrungsraum) von innen gezeigt wurden. Auch die Schilderung des Ablaufs eines Feuerwehreinsatzes mit Vorführung der Einsatzzentrale, der Schutzbekleidung und der Feuerwehrfahrzeuge beeindruckte die möglichen Helfer von Morgen.
Nachdem die Kinder dann auch noch mit dem Strahlrohr "ein Feuer löschen" konnten, war die Fahrt mit dem Feuerwehrauto zurück zum Kindergarten der perfekte Abschluss dieses Tages im Einsatzzentrum Andorf.

Landesbewerb Perg 6. und 7. Juli 2007

Wacker schlug sich unsere Feuerwehrjugend beim Landesbewerb in Perg (6. und 7. Juli 2007). Als einzige Vertreter der Feuerwehr Andorf, eine Aktivgruppe kam dieses Jahr leider nicht zustande, konnten die Jugendlichen, die großteils erst vor mehreren Wochen der Jugendgruppe beitraten, eine Platzierung im Mittelfeld erreichen. Ein besonderer Dank gilt auf diesem Wege unserem Jugendbetreuer HBM Alois Achleitner für seinen unermüdlichen Einsatz in den letzten Wochen.

Fahrzeugsegnung - 6. Mai 2007

Im Rahmen des Florianiamtes wurden am Sonntag, den 6. Mai 2007, die beiden neu angeschafften Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Andorf und Linden von Pfarrer Johann Kerschberger gesegnet und damit offiziell in den Dienst gestellt. Neben den zahlreichen Feuerwehrkameraden wohnten dieser Segnung auch Bürgermeister Peter Pichler und Abschnittfeuerwehrkommandant BR Norbert Haidinger bei.

Maifest - 1. Mai 2007

Das traditionelle Maifest konnte auch heuer wieder bei herrlichem Wetter abgehalten werden. Bei besten Speisen und Getränken, sowie Unterhaltung durch unseren Musikanten "Wick" blieben so manche Besucher bis zum Einbruch der Dunkelheit. Auf diesem Wege bedankt sich die Feuerwehr Andorf nochmals bei allen Besuchern des Maifestes recht herzlich. Ein Dank gilt auch allen Sponsoren und Gönnern unserer Feuerwehr, für die großartige Unterstützung. Der Erlös dieser Veranstaltung dient der Anschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeuges im nächsten Jahr.

THL-Abnahme - 28. April 2007

Die abgebildeten Kameraden legten nach wochenlanger Vorbereitung am Samstag, den 28. April, das Leistungsabzeichen "Technische Hilfeleistung" in den verschiedensten Stufen (Gold, Silber und Bronze) ab. Unter der Leitung von OBI Manfred FEICHTINGER und seinem Team erfolgte die Bewertung und auch Bürgermeister Peter PICHLER wohnte der anschließenden Übergabe des Leistungsabzeichens bei. Auf diesem Wege noch einmal allen Kameraden herzliche Gratulation zur bestandenen Leistungsprüfung.

NEU ! 

Zeitschrift

Im Einsatz 

Jahr 2017

Jahresbericht-2017

Einsätze LFK OÖ

Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich

Polizei Pressemeldungen OOE

Wasserstände Pram und Zubringer

Aufruf an alle!
Die Freiwillige Feuerwehr Andorf sucht jedwede Dokumente bzw. Dinge aus früheren Zeiten, welche einen Bezug zur Feuerwehr Andorf aufweisen. Leihgaben wären ebenso erwünscht.