Ausbildungsplan 2018

Ausbildungsplan 2014

582681
HeuteHeute217
Dieser MonatDieser Monat6236
Alle Besucher seit 14.01.2014 Alle Besucher seit 14.01.2014 582681
Höchster Besuchertag _ 13.06.2018 : 1202
Registrierte Benutzer 0
Gäste 36
Besucher
56
Beiträge
1135

Jahresvollversammlung - 2. März 2007

Am Freitag, den 2. März 2007, fand die Jahresvollversammlung der Feuerwehr Andorf im Gasthaus Bauböck in Andorf statt. Kommandant HBI Karl Feichtner konnte neben Vizebürgermeister Mag. Hans-Joachim HOLZ und Bezirksfeuerwehrkommandant Max HELM zahlreiche Ehrgäste begrüßen. 7-mal musste zu Brandeinsätzen ausgerückt werden und 106 technische Einsätze waren zu bewältigen. Dies bedeutete im Schnitt jeden 3. Tag einen Einsatz im Dienste der Andorfer Bevölkerung. In einer anschaulichen Präsentation lies man das Feuerwehrjahr 2006 noch einmal Revue passieren, wobei die Höhepunkte 2006 sicherlich die Abhaltung des Bezirksbewerbes, mit der 130-Jahrfeier und letztlich das 6-Bezirkjugendlager mit über 2000 Jugendlichen bildeten. Insgesamt wurden 6.400 freiwillige Stunden, das sind 267 Tage des Jahres, von den Kameraden aufgeopfert, um die weit über die Andorfer Gemeindgrenzen hinaus bekannte Schlagkraft aufrecht zu erhalten. Kommandant Karl FEICHTNER dankte allen Kameraden für diese vorbildliche Ehrenamtlichkeit und ersuchte alle, im neuen Jahr wiederum so tatkräftig mitzuarbeiten.

Angelobt wurden Thomas ACHLEITNER, Andreas BAUMANN, Lucas FEICHTNER, Manuel SCHUSTER, Jan WIMMER, Karl SCHAUER, Christian ORTBAUER (alles Jungfeuerwehrmänner), David KARGL und Fritz STEINER.

David KARGL wurde zum Feuerwehrmann und Christian HAUZINGER zum Oberfeuerwehrmann befördert.

HLM Johann HELLAUER und OAW Harald HÖLZL wurde die 25-jährige Verdienstmedaille und HLM Johann SPREITZER die 40-jährige Verdienstmedaille für Treue zur Wehr verliehen

Neues KDO-Fahrzeug in den Dienst gestellt - 23. Februar 2007

Am Freitag, den 23. Februar konnte eine Abordnung des Kommandos das neue Kommandofahrzeug, einen Opel Vivaro Diesel mit 2,5 Liter Hubraum und 145 PS, bei der Firma Opel PART in St. Florian in Empfang nehmen. Herr Richard KLAMMINGER, der Firma PART, der die Schlüsseln übergab, wünschte der Feuerwehr Andorf eine allzeit unfallfreie Fahrt mit dem neuen Fahrzeug. Das 40.000 Euro teure Fahrzeug musste beinahe zur Gänze aus Eigenmitteln der Feuerwehr Andorf finanziert werden, da Geldmittel seitens des Landes, bzw. der Gemeinde dazu nur bedingt zur Verfügung standen. Beim 20 Jahre alten Kommandofahrzeug, welches einen Kilometerstand von weit über 200.000 Kilometern aufwies, war nach einem Motorschaden eine Reparatur wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll, deshalb die Neuanschaffung.

Zum alljährlichen Jahresabschluss lud das Kommando am Freitag, den 29. Dezember 2006 und kamen über 60 anwesende Gäste dieser Einladung nach. Den von unserem Kommandanten herrlich zubereiteten Hirschbraten ließen sich alle schmecken und wurde den anwesenden Kameraden noch einmal der aufrichtige Dank für ihre tatkräftige Mithilfe, insbesondere beim Bezirksbewerb und dem Jugendlager, ausgesprochen.

Friedenslichtübergabe 24.12.2006

Eine besondere Aktion wurde heuer zu Weihnachten erstmals ins Leben gerufen. Das Kommando überbrachte an mehrere verdiente Kameraden, sowie an die Fahnenpatin und Fahnenmutter das Friedenslicht.

Nikolausaktion 5.12.2006

Mehr als 60 Hausbesuche und der Besuch der Bewohner des Bezirksaltenheimes Andorf standen im Zuge der heurigen Nikolausaktion an. Auch an der Krampusauffahrt des ÖAMTC wirkten wir mit unserer „hauseigenen" Perchtengruppe wiederum mit. Unsere vier Nikoläuse brachten dabei so manches Kinderauge zum leuchten, aber auch die Bewohner des Altenheimes freuten sich über die willkommene Abwechslung.

Erste Hilfe Auffrischung 4.11.2006

Am Samstag den 4. November 2006 unterzogen wir uns einer Unterweisung in Erster Hilfe, um unsere bereits vorhandenen Kenntnisse wieder etwas aufzufrischen. Bei einem durch das Rote Kreuz Andorf bestens vorbereiteten Stationsbetrieb wurden uns die neuersten Richtlinien in Erster Hilfe vermittelt, sowohl in der Theorie, als auch bei praktischen Anwendungen.

Feuerwehrwanderung im Kösselbachtal 1.10.2006

Am Sonntag, den 1. Oktober 2006 bewanderten wir das schöne Kösselbachtal. Bei schönem Wanderwetter ging es von der "Höllmühle" ausgehend, durch das wildromantische Tal in Richtung Kneiding. Zwischendurch hatten wir eine Labstation eingerichtet, bei der sich die Kameraden stärken konnten. Den Abschluss fand dieser wunderschöne Tag beim Wirt in "Kneiding", wo wir mit unseren Musikanten "Wick", sowie "Hans", noch einige gemütliche Stunden verbrachten.

Jahresvollversammlung – 8.3.2013

 Jahresvollversammlung  8. 3.2013

 

Die diesjährige Jahresvollversammlung ging am Freitag, den 8. März 2013 im Gasthaus Feichtner (Kirchenwirt) über die Bühne. Kommandant Martin Ortbauer konnte dazu zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze Bürgermeister Peter Pichler und Bezirksfeuerwehrkommandant Alfred Deschberger, sowie die Vertreter der anderen Blaulichtorganisationen, dazu begrüßen. In den abgelegten Berichten der Amtswalter wurde das Jahr 2012 noch einmal in Erinnerung gerufen und in Wort und Bild verpackt den anwesenden Gästen und Kameraden präsentiert.In den Ansprachen der Ehrengäste fand die geleistet Arbeit auch ihren Niederschlag und wurde die ausgezeichnete Arbeit der Feuerwehr Andorf hervorgehoben. Auch die tolle Jugendarbeit durch Betreuer Alois Achleitner wurde lobend erwähnt, zählt doch unsere Jugendgruppe bereits seit Jahren zu einer der stärksten Gruppen im Bezirk.Darum war es besonders erfreulich, dass wiederum drei Kameraden in den Aktivstand übertraten und angelobt werden konnten. Diese drei Kameraden bekamen von Bürgermeister Peter Pichler einen neuen Heroshelm, den er aus seine privaten Tasche bezahlte. Weitere 7 Kameraden wurden befördert und den Zugskommandanten Christian Himsl und Lotsenkommandant Gerhard Zachbauer wurde die Bezirksverdienstmedaille in Bronze verliehen. Der scheidende Kassier Josef Haider erhielt für seine großartigen Dienste sogar die höchste Bezirksauszeichnung, jene in Gold verliehen.Zum Abschluss wurde Christian Himsl für 25-jährige und Josef Feichtlbauer für 40-jährige Mitgliedschaft seitens der Feuerwehr und Gemeinde ausgezeichnet. Kommandant Martin Ortbauer bedankte sich noch einmal bei allen für die geleistete Arbeit und ließ man die Vollversammlung in gemütlicher Runde ausklingen.

Zeitschrift

Im Einsatz 

Jahr 2017

Jahresbericht-2017

Einsätze der FF Andorf

24.11. KFZ Bergung

23.11 2xWasserversorgung

23.11 Brandeinsatz Industrie

21.11 Aufräumarbeiten nach VU

21.11 Ölspureinsatz

20.11 Wasserversorgung

20.11 2 x Brandeinsatz

17.11 Einsatz Wärmebildkamera

17.11 Brandeinsatz

15.11 Wasserversorgung

14.11 Brandmeldealarm

13.11 2x Wasserversorgung

11.11 Wasserversorgung

09.11 Wasserversorgung

Polizei Pressemeldungen OOE

Wasserstände Pram und Zubringer

Aufruf an alle!
Die Freiwillige Feuerwehr Andorf sucht jedwede Dokumente bzw. Dinge aus früheren Zeiten, welche einen Bezug zur Feuerwehr Andorf aufweisen. Leihgaben wären ebenso erwünscht.