Ausbildungsplan 2019

Ausbildungsplan 2014

675598
HeuteHeute373
Dieser MonatDieser Monat8634
Alle Besucher seit 14.01.2014 Alle Besucher seit 14.01.2014 675598
Höchster Besuchertag _ 21.05.2019 : 1134
Registrierte Benutzer 0
Gäste 36
Besucher
96
Beiträge
1185

Im Jahr 2015 wurde entschieden, dass alte LAST Fahrzeug (Baujahr 1985) durch ein Neues, moderneres zu ersetzen. Da dieses Fahrzeug in den Jahren sehr wertvolle Dienste leistete und mittlerweile ein unverzichtbares Werkzeug für den täglichen Feuerwehrdienst geworden ist, traf die Feuerwehr Andorf die Entscheidung, dieses Fahrzeug zu adaptieren und baute so in Eigenregie 12 Rollcontainer für die unterschiedlichsten Einsatzszenarien. Angefangen von einem Wagen für den Hochwassereinsatz, ausgestattet mit Nasssaugern sowie Tauch- und Schmutzwasserpumpen, über einen Wagen mit Dichtkissensätzen mit einem Durchmesser von bis zu 140cm zum Abdichten des Kanalsystems bis hin zu Wägen für den Umwelt- und Gefahrenstoffeinsatz, welche faltbare Auffangbehälter bis 5000l Fassungsvolumen sowie notwendiges Bindemittel und Anzüge sowie Filtermasken für den Eigenschutz enthalten. Um diese Gerätschaften auch im Ernstfall dem Zweck entsprechend einsetzen zu können, fand am Dienstag den 02.04.2019 unter der Führung der beiden Zugskommandanten BI Norbert Bachschweller und BI Lukas Badegruber die erste Theorie und Praxisschulung für die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Andorf statt. Wieder ein wichtiger Schritt für die künftige Schlagkrafterhaltung der Andorfer Wehr wurde mit diesen Rollcontainern getätigt.

2Seitlich

Bild 4

Bild 2 Rollcont

Bild 3 Rollcont

Bild 1 Rollcont

NEU!

Zeitschrift

Im Einsatz 

Jahr 2018

FFA Jahresbericht 2018 WEB 2

Einsätze der FF Andorf 

Polizei Pressemeldungen OOE

Wasserstände Pram und Zubringer

Aufruf an alle!
Die Freiwillige Feuerwehr Andorf sucht jedwede Dokumente bzw. Dinge aus früheren Zeiten, welche einen Bezug zur Feuerwehr Andorf aufweisen. Leihgaben wären ebenso erwünscht.